Unsere bisherigen Förderer von A-Z:

Rosa Omeñaca Prado

Hallo, ich bin Rosa!

Tja, das RUMMS-Fieber hat auch mich gepackt. Nein, nein, keine Angst, es ist nichts Schlimmes. Im Gegenteil. Es ist die große Freude und der Spaß, den ich habe, wenn ich mit euch und für euch die Sendung aus unserem Studio in der Kinderklinik moderiere. Radio ist einfach etwas Tolles. Denn mit der Stimme und mit den Worten kann man unheimlich viele Emotionen auslösen. Und genau das begeistert mich am „Radio-Machen“. Außerdem erfährt man als Radiojournalistin sehr viele Geschichten, lernt viele Menschen kennen und jeden Tag etwas Neues. Vielleicht wundert ihr euch, warum auf meinem Nachnamen so ein seltsames Zeichen steht. Der Grund ist: ich komme aus Spanien, lebe aber schon seit vielen Jahren in Deutschland und habe mittlerweile hier eine richtige zweite Heimat gefunden.

Übrigens, wenn ich nicht am Mikrofon bin, dann könnt ich mich am Neckar mit Blanca, meinem süßem, spanischen Hund, finden, oder auf der ein oder anderen Bühne. Denn als Spanierin gehört Flamenco-Tanzen zu einer meiner großen Leidenschaften, aber psst! Das bleibt unser Geheimnis.