Unsere bisherigen Förderer von A-Z:

Mithelfen

Ohne die vielen Helfer und ehrenamtlich Mitwirkende gäbe es Radio RUMMS nicht! Wir freuen uns über jedes neue Gesicht und jedes neue mitanpackende Paar Hände. Wenn dich oder Sie das Projekt interessiert, gibt es Möglichkeiten mitzumachen, z.B. als Begleitperson, die den kleinen Patientinnen und Patienten den Weg ins Studio zeigt. Oder beim Erstellen von Reportagen und Beiträgen, beim Hochladen der Musik, und und und ...

Spenden

Leider sind wir auch sehr von finanziellen Mitteln abhängig und freuen uns daher ganz besonders über Spenden jeder Größenordnung. Beispielsweise, damit die technische Ausrüstung bezahlt werden kann. Sie können dabei helfen, dass erfahrene Redakteure und Redakteurinnen gemeinsam mit den Kindern ein professionelles Radio auf die Beine stellen. Bei uns können Sie die Arbeit mit den kranken Kindern und Jugendlichen also direkt unterstützen.

Radio RUMMS wird seit Ende März 2011 ausschließlich durch Sponsoren oder Spenden finanziert. Ihre Spende trägt dazu bei, dass Radio RUMMS noch lange auf Sendung gehen kann:

Förderverein Selbsthilfe- und Patientenberatung
Stichwort Radio RUMMS
IBAN: DE98 6709 0000 0085 7145 11
BIC: GENODE61MA2
VR Bank Rhein-Neckar

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, uns über den untenstehenden Button der Internet-Seite spendenportal.de Geld zu spenden. Hinter spendenportal.de steckt eine gemeinnütziger Aktiengesellschaft. Ihre Geldspende kommt zu 100% bei Radio RUMMS an.

https://www.spendenportal.de/geldspenden/projekt/8917

Sie haben als Partner von Radio RUMMS oder Spenderin die Möglichkeit, Gast in einer unserer Livesendungen zu sein - wenn Sie dies möchten.

Vereinsmitglied werden

Ich möchte Radio RUMMS dauerhaft unterstützen und werde Mitglied im Förderverein Selbsthilfe- und Patientenberatung e.V.

Als kleines Dankeschön erhalten Sie regelmäßige Informationen über Radio RUMMS und andere wichtige Projekte des Gesundheitstreffpunkts.